04 Januar 2011 ~ 0 Kommentare

2011 auf direktBank-Marketing.de

Wenn ich auf 2010 zurückblicke, war es ein (Internet-)Jahr, das vom unglaublichen Wachstum von Facebook geprägt war. Haderten Banken in der Zeit vorher noch mit Social Media in Form von eigenen Blogs, kam mit Facebook der Durchbruch. Viele Institute starteten mit eigenen Fanpages und gingen auf Social Media-Entdeckungsreise. Dieser Trend hin zu Facebook wird auch in 2011 anhalten, da bin ich mir sicher. Die Banken, die im Umgang mit Social Media schon erfahrener sind, werden die Kanäle Facebook und Twitter dann vielleicht schon stärker an den Unternehmenszielen ausrichten.

Mobile Apps waren ein weiteres Thema in 2010. Viele Institute sind mit nativen Apps für das iPhone an den Start gegangen. Eine Führungsrolle nehmen in diesem Bereich Onlinebroker ein, denn die denken natürlich transaktionsorientiert. CortalConsors hat schon eine App in der 2. Generation entwickelt und andere, wie die DAB, setzen zusätzlich auf Browser-optimierte Webseiten für alle mobilen Endgeräte.  Aber auch die Markenkreation der Targobank und der Markenrelaunch der ING-DiBa sind bei mir haften geblieben für 2010. Leider auch die Noa Bank, die fulminant startete, dann aber doch recht schnell gescheitert ist.

Auch in 2011 möchte ich hier im Blog über Interessantes aus allen Bereichen des Bank-Marketings berichten. Grundsätzlich hätte ich Spaß an einer Interview-Reihe mit Mitarbeitern aus Banken und Sparkassen. Unsere Bankenlandschaft ist durch die Teilung in Institutsgruppen sehr heterogen. Im Online-Bereich entstehen dabei sehr vielfältige Konzepte und Umsetzungsbeispiele. Ich würde mich freuen, wenn Banken hier im Blog darüber berichten. Dazu werde ich sicher den einen oder anderen ansprechen, aber ich freue mich natürlich auch über proaktive Kontaktaufnahmen.

Doch vorher einen Blick zurück auf die beliebtesten Artikel in 2010 hier auf direktBank-Marketing.de.

Das Interesse an Facebook-Marketing zeigt sich auch bei den Aufrufen meiner Blogartikel. Hier waren Artikel mit Beispielen von Banken auf Facebook am gefragtesten.

Beim Blick in meine 2010er-Bookmarks habe ich noch ein paar lesenswerte Artikel gefunden.

So, damit möchte ich es an dieser Stelle bewenden lassen und wünsche allen Lesern einen guten Start in 2011.

Ähnliche Artikel:


Autor:  Thomas Hönscheid berät und unterstützt Finanzdienstleister bei der Neukundengewinnung über das Internet. Bis vor kurzem leitete er das Marketing der OnVista Bank und des Finanzportals OnVista.de. Bei einer großen Genossenschaftsbank war er für klassisches Marketing und Website-Management verantwortlich.


Kommentar hinterlassen